Anmelden

Einloggen

Username
Password *
an mich erinnern

02.03.2018 Scheunenbrand Reichmannshausen

Zu einem Großalarm für die Rettungsorganisationen im Landkreis Schweinfurt führte die Meldung eines beginnenden Scheunenbrandes im Schonunger Ortsteil Reichmannshausen am Freitagmittag. Neben den Feuerwehren aus dem Landkreis Schweinfurt wurde unter anderem die Drehleiter aus Hofheim alarmiert. 

Letztendlich wurde der Einsatz der Drehleiter nicht erforderlich, da durch die ersteintreffenden Feuerwehren eine Ausbreitung des Feuers und damit ein Scheunenbrand in voller Ausdehnung verhindert werden konnte.

Alarmierungsart: Funkmelder
Einsatzstichwort: B4 Brand Scheune
Einsatzdauer: 14:56 bis 15:38 Uhr, Dauer ca. 45 Minuten
eingesetztes Personal: 22 Feuerwehrangehörige
eingesetzte Fahrzeuge: ELW, DLK23/12, TLF16/25, GW-L2, MZF

Weitere eingesetzte Feuerwehren: FF Geldersheim; FF Hesselbach; FF Löffelsterz; FF Madenhausen; FF Marktsteinach; FF Reichmannshausen; FF Schonungen; FF Stammheim; FF Werneck; FF Wettringen/Fuchsstadt; UG-ÖEL (Lkr. SW); FF Mechenried 

Bericht in der Mainpost

Bericht KFV Schweinfurt