Anmelden

Einloggen

Username
Password *
an mich erinnern

30.03.2019 Verkehrsunfall ST2275

Ein missglücktes Überholmanöver auf der ST2275  zwischen Hofheim und Rügheim, machte erneut den Einsatz der FF Ostheim und FF Hofheim notwendig.

Ein PKW wollte von Hofheim kommend eine anderen PKW überholen, beim Wiedereinscheren  geriet er aber ins Schleudern, überschlug sich mehrmals und blieb auf einem Acker stehen.

 

Der schwerverletzte Fahrer wurde vom Rettungsdienst versorgt und in ein Krankenhaus gebracht. An dem verunfallten Fahrzeug wurde die Batterie abgeklemmt und die auslaufende Bremsflüssigkeit mit einer Mulde aufgefangen. Die St2275 war für die gesamte Dauer des Einsatzes halbseitig gesperrt.

Alarmierungsart: Funkmelder
Einsatzstichwort: THL 1 (2726) - VU mit PKW
Einsatzdauer: 13:54 bis 15:00 Uhr, Dauer ca. 1 Stunde
eingesetztes Personal: 22 Feuerwehrangehörige
eingesetzte Fahrzeuge: ELW, HLF 20/16, GW-L2, MZF

Weitere eingesetzte Feuerwehren: FF Ostheim

Bericht Mainpost hier