Anmelden

Einloggen

Username
Password *
an mich erinnern

30.06.2019 Verkehrsunfall B303 Lendershausen

Bei hochsommerlichen Temperaturen wurden die Einsatzkräfte erneut zu einem Verkehrsunfall auf der B303 alarmiert.

Dieses mal kam es bei Lendershausen zu einen folgenschweren Zusammenstoß zweier PKW.

 

Dabei wurde eine Person eingeklemmt, die von den Rettungskräften mit technischem Rettungsgerät befreit werden musste. Entgegen der ersten Meldung konnten die beiden anderen Personen selbstständig den PKW verlassen, bzw. war keine technische Rettung erforderlich.

Aufgrund der schwere der Verletzungen und der vermuteten Unfallschwere wurden zwei Rettungshubschrauber an die Einsatzstelle beordert.

Es kamen aufgrund des ersten Meldebildes die Feuerwehren aus Hofheim und Burgpreppach zum Einsatz, da der Unfall bei Burgpreppach gemeldet wurde. Jedoch zeigte sich den ersten Einsatzkräften schnell, das die Unfallstelle woanders liegen musste. So wurden die nachfolgenden Einsatzfahrzeuge in eine andere Richtung geleitet, so das die Einsatzstelle doch noch gefunden werden konnte.

Nach der Änderung der Lage konnten die Feuerwehren Pfarrweisach, Leuzendorf und Jesserndorf die Einsatzfahrt wieder abbrechen, die FF Rügheim wurde zur Verkehrsreglung nachalarmiert.  Von der FF Burgpreppach wurde die Brandabsicherung übernommen und  die Batterie am Mercedes abgeklemmt.

Der Einsatz zog sich über einen längeren Zeitraum hin, da noch Unfallsachverständiger die Unfallstelle aufnahm, die B303 war für die gesamte Zeit voll gesperrt und der Verkehr wurde örtlich von der FF Rügheim und FF Hofheim umgeleitet.

Vielen Dank an das vorbildliche Verhalten der Ersthelfer!

Von der FF Hofheim wurden die eingesetzten Kräfte, aufgrund der hochsommerlichen Temperaturen mit gekühlten Getränken versorgt

Einsatzstichwort: THL 4 (T3010) VU 3 Personen eingeklemmt
Alarmierungsart: Funkmelder
Einsatzdauer: 14:50 bis 19:00 Uhr 
eingesetzte Fahrzeuge: ELW, HLF 20/16, GW-L2, TLF 16/25, MTW
eingesetzes Personal: 25 Feuerwehrangehörige

Weitere eingesetzte Feuerwehren: FF Burgpreppach; FF Leuzendorf; FF Pfarrweisach; FF Jesserndorf; FF Rügheim


Bericht Mainpost (externer Link)