THL 3 Umsturz Stromleitungsmast

THL
Einsatz
Zugriffe 458
  1. 25.04.2021

  2. Alarm: 06:17 Uhr

  3. Einsatzdauer: 4 Std. 43 Min.

  4. Einsatzende 11:00 Uhr

Details

Einsatzort
Lendershausen, Lindenstraße
Alarmierungsart
Funkmelder & SMS
Einsatzleiter
1. Kdt. Karlheinz Vollert
Mannschaftsstärke
24

Einsatzbericht

Einsatz

Am Sonntagmorgen wurden die Feuerwehren Lendershausen, Hofheim und Aidhausen zu einem umgestürzten Stromleitungsmasten nach Lendershausen alarmiert.

Beim Eintreffen zeigte sich, dass ein Dachständer umgeknickt war und die Stromleitungen auf den Dächern lagen. Durch einen dadurch entstandenen Kurzschluß war ein Teil von Lendershausen ohne Strom und der Stromversorger Bayernwerk wurde benachrichtigt. Da für die Feuerwehr als Aufgabe zuerst nur  Absicherungsmaßnamen erforderlich waren, konnte die FF Aidhausen die Einsatzfahrt beenden sowie die Bereitschaft der FF Hofheim aufgelöst werden. Kurze später war auch der Einsatz  für den GW-L2 und das HLF20 nicht mehr erforderlich.

Durch den Stromanbieter wurde mit Unterstützung der DLK 23/12  eine Notverkabelung aufgebaut, damit die Stromversorgung in Lendershausen wieder gewährleistet ist.

Weitere eingesetzte Feuerwehren: FF Lendershausen, FF Aidhausen

 

Fotos: FF HOH  

© Feuerwehr Hofheim i.UFr.