ELW VW T4 Lang

Einsatzleitwagen ELW

Einsatzleitwagen ELW

  • Rufname: Florian Hofheim 10/1

  • VW T4 lang

  • Baujahr 1993

  • Leistung: 115 PS

  • Besatzung: 1/4
  • Indienststellung: 2003

  • Außerdienststellung: 2009
  • Beladung mit Einsatzplänen, Atemschutzüberwachung

  • Zusätzlicher Funkhörer im Fahrgastraum

  • 4. Blaulicht auf ausfahrbarem Mast

Der Einsatzleitwagen bringt die Kommandanten (Einsatzleiter) der Feuerwehr zur Einsatzstelle um die Lage zu erkunden und den weiteren Einsatz der Großfahrzeuge zu koordinieren.

Zur Besatzung zählen weitere Führungsgehilfen die die Einsatzleitung unterstützen.

Beladung und Ausrüstung:

4 Stück 2m Funkgeräte FuG11b
1 Stück 4m Funkgeräte FuG13
1 Stück 4m Funkgeräte FuG7b mit Nebenstelle
1 Satz Feuerwehreinsatzpläne für Objekte im Stadtgebiet
1 Satz Topografische Karten Lkr. Haßberge
1 Satz Schreibmaterial für Führungsgehilfen
1 Satz Gefahrgutmerkblätter
1 Satz Ausrüstung Atemschutzüberwachung
1 Satz Meßgeräte Strahlenschutz
1 Satz Gasspürgerät
1 Satz

Feuerwehrtechnische Beladung:

Feuerlöscher, Handlampen, Winkerkellen, Warndreiecke, Warnwesten

alt

Innensicht: Mannschaftsraum und Arbeitsplatz der Führungsgehilfen

alt

Innansicht: Ladehalterungen der Handfunkgeräte

alt

Heckansicht: Beladung und Ausrüstung

 

Ergänzende Info´s:

Der VW T4 wurde 2003 von der Polizei gekauft, in Eigenarbeit und in kürzester Zeit zu einem Feuerwehrfahrzeug umgebaut. Das gesamte Fahrzeug wurde vom Feuerwehrverein finanziert und der Feuerwehr zu Verfügung gestellt.

Das Fahrzeug ist nach dem ersten ELW der logische Schritt nach vorn. Die Platzverhältnisse sind im T4 im Vergleich zum G 280 erheblich größer.

Außerdienststellung und Verkauf Dezember 2009