Anmelden

Einloggen

Username
Password *
an mich erinnern

21.09.2018 Einsatzübung Lendershausen

Im Rahmen der Feuerwehraktionswoche fand die erste Übung in Lendershausen statt. 

Angenommen wurde ein Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Person in der Hofheimer Strasse und in einer benachbarten Schreinerei Rauchentwicklung mit mehreren Vermissten Personen.

Die Besatzung des Hilfeleistungslöschfahrzeuges übernahm die Erstmaßnahmen am verunfallten PKW, dieser wurde mit Steckleiterteilen wieder auf die Räder gestellt. Mit dem hydraulischen Rettungsgerät wurde die verletzte Person befreit, hier gab es auch die Möglichkeit, das Kameraden aus den Stadtteil-Feuerwehren mal mit diesen Rettungsgeräten arbeiten konnten .

Die Besatzung vom TLF 16/25 übernahm die Brandbekämpfung und Personensuche in der Schreinerei, dazu rüsteten sich zwei Trupps mit Atemschutz aus. Insgesamt wurden 5 Personen aus der Schreinerei gerettet.

Von den Feuerwehren Lendershausen, Rügheim und Reckertshausen wurde die Schlauchleitung vom Feuerlöschteich zur Schreinerei aufgebaut.

Übungsdauer: 18:35 Uhr bis 20:15 Uhr, Dauer ca. 2 Stunden 
eingesetztes Personal: 20 Feuerwehrangehörige FF Hofheim
eingesetzte Fahrzeuge ELW, HLF 20/16, TLF 16/25, MZF, 
eingesetzte Geräte: Strahlrohre; THL-Satz; Steckleiterteile; Atemschutz;

 Bericht Mainpost hier

Bilder: Feuerwehr Hofheim

Befreiung der eingeklemmten Person aus dem PKW

 

Atemschutzgeräteträger bereiten ihren Einsatz vor